Schwingungsdiagnose

Eine der aussagekräftigsten Methoden zur mechanischen Zustandsdiagnostik ist die Schwingungsanalyse. Anhand von spezifischen Frequenzmustern im Schwingungsspektrum können verschiedene Fehler diagnostiziert werden, noch bevor die Anlage durch einen Schaden ausfällt.  Wir führen daher routinemäßig Schwingungsanalysen an rotierenden Maschinen wie Elektromotoren, Getrieben, Pumpen, Verdichtern, Ventilatoren und Walzen durch. Dadurch können unter anderem folgende Zustände erkannt werden:

  • Unwuchten
  • Verbogene oder krumme Welle
  • Resonanzen
  • Fehlausrichtungen
  • Schaufelpassierfrequenzen an Lüftern und Pumpen
  • Kavitation (Pumpen)
  • Zahneingriff (Verzahnungsprobleme)
  • Wälzlagerschäden
  • Mangelschmierung
  • Elektrische Probleme

Zusätzlich führen wir auch Modalanalysen durch, um die Struktur von Bauteilen und mechanischen Konstruktionen auf Resonanzen zu überprüfen. Wir analysieren Fundamente, Tragwerke, Gebäudeteile, Bühnen und vieles mehr.

Zudem sind wir Spezialisten in schwingungsbasierter Schadensanalyse: bei einem Schaden möchten wir nicht nur wissen, was „kaputt“ ist. Wir möchten auch die dem Schaden zugrunde liegende Ursache identifizieren und beheben, um so zukünftige Ausfälle zu vermeiden und die Produktivität und Sicherheit der Anlage zu steigern. Dafür ist die Root-Cause-Analysis das Mittel der Wahl.

Root-Cause-Analysis (RCA) und kontinuierlicher Verbesserungs-Prozess (KVP)

Die RCA ist ein systematischer Ansatz, mit dem die zugrunde liegende Ursache eines Problems ermittelt wird. Ziel ist es, nicht nur den oberflächlichen Schaden zu beheben, sondern die Fehlerquelle zu identifizieren und beseitigen. Dazu wird der Schaden durch die Integration von Schwingungsanalyse, Reparaturbefund und Anlagenhistorie möglichst genau beschrieben und die Fehlerquelle systematisch eingegrenzt. Diese umfangreiche Recherche und gründliche Analyse ermöglicht es, die eigentliche Ausfallursache festzustellen. Basierend auf der RCA wird ein detaillierter Befundbericht erstellt, der zusätzlich eine Empfehlung für den KVP beinhaltet. Der KVP zielt auf eine klare, nachvollziehbare Verbesserung des Anlagenzustandes, die Fehler und Ausfälle eliminiert.