Zustandsorientierte Maschinen-Instandhaltung

Die Digitalisierung der Industrie beeinflusst und verändert die produktionsnahe Instandhaltung nachhaltig. Dabei wird Predictive Maintenance (PDM) als Weiterentwicklung und Ergänzung klassischer Wartungsstrategien immer relevanter. Durch intelligente Datenanalyse werden in den Zustandsdaten verschiedener Maschinenelemente auffällige Muster identifiziert, die auf eine Störung hinweisen. So können präventive Maßnahmen ergriffen und Ausfälle vermieden werden. Stillstandszeiten und Produktionsstillstände werden minimiert. Durch die Vorhersage des besten Wartungszeitpunktes kann die Produktivität der Anlage weiter optimiert werden.

Das Kompetenzzentrum HEMPEL Technische Diagnostik ist spezialisiert auf Technologien aus den Bereichen Predictive Maintenance, Reliability Centered Maintenance, ProAcitve Maintenance und Condition Monitoring.

Wir bieten ein umfassendes Leistungsspektrum zur Prüfung und Diagnose von Motoren, Getrieben, Walzen, Pumpen und anderer Anlagenkomponenten. Um den Zustand einer Anlage genau abzubilden, werden Diagnosen aus Routenmessungen, Online-Systeme, Montagen, Revisionen vor Ort und Reparaturen im Instandhaltungswerk miteinander verknüpft und mit dem Know-how aus langjähriger Instandhaltungs-Erfahrung ausgewertet. So schaffen wir eine intelligente und effiziente Anlagenüberwachung, welche den Wirkungsgrad der Instandhaltung und damit den Unternehmenserfolg unserer Kunden steigert.

wissensbasierteEntscheidungen

Jeder Antrieb, jede Anlage hat spezifische Aufgaben, Probleme und Schwachpunkte. Daher liefern wir Diagnostik-Lösungen und Anlagenüberwachung, die gezielt auf die individuelle Situation in der Produktionsanlage ausgerichtet ist. Durch die flexible Zusammenstellung einfacher, modularer Bausteine können wir ganzheitliche und nachhaltige Instandhaltungslösungen finden. Als Dienstleister für die produzierende Industrie verstehen wir unsere Aufgabe nicht nur darin, Antriebe zu reparieren. Unser Anspruch ist es, die dem Schaden zugrunde liegende Ursache zu identifizieren und zu beheben. So wird die gesamte Anlage optimiert. Die dafür notwendigen Leistungen bieten wir aus einer Hand – von der Zustandsanalyse durch die Technische Diagnostik bis zur handwerklichen Umsetzung durch unsere erfahrenen Elektromaschinenbauern und Ingenieure.

Unser Produkt ist Ihre Produktivität.

Zudem unterstützen wir unsere Kunden dabei, die aktuellen Anforderungen der Industrie 4.0 zu bewältigen und so ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Durch Digitalisierung und Vernetzung der Produktionsanlagen entstehen komplizierte dynamische Systeme, welche auch die Komplexität der Instandhaltung steigern. Mit kontinuierlichem Condition Monitoring können Anlagen dauerhaft online überwacht werden, doch die daraus entstehenden Massen an Zahlen, Daten und Fakten lassen sich nur durch systematische Sammlung und Interpretation verwertet und genutzt werden. Daher schaffen wir mit Wissensdatenbanken und intelligenter Datenanalyse die Voraussetzung für erfolgreiche Strategien der Instandhaltung 4.0. Wissensmanagement ist die Schlüsselqualifikation moderner Instandhaltungsstrategien.